Kindergottesdienste

Einführung der Dekanatsbeauftragten

In einem Familiengottesdienst am 4.3.07 wurden die drei Beauftragten für den Kindergottesdienst in unserem Dekanat feierlich eingeführt. Mit Dr. Karin Beck, Pfarrerin Anne-Kathrin Helms und Elisabeth Vogel achten drei erfahrene Kindergottesdienstgestalterinnen darauf, dass die Vernetzung im Dekanat, sowie der Kontakt zur Landeskirche gewährleistet ist. Auch die Organisation des alle zwei Jahre stattfindenden Dekanatskinderkirchentag gehört zu ihren Aufgaben. In seiner Ansprache bedankte sich Dekan Dr. Michael Diener besonders für das ehrenamtliche Engagement der vielen Helferinnen in der Kindergottesdienstarbeit. 

Die beiden aus aus dem Team Ausgeschiedenen, Dorothea Mang und Pfarrer Andre Koch, sprachen ihren Nachfolgerinnen ein Segenswort zu, die Pfarrerin für den Kindergottesdienst in der Landeskirche, Urd Rust segnete die Beauftragten zusammen mit Dekan Dr. Michael Diener ein.

Begleitet wurde der Gottesdienst vom Kinderchor der Gemeinde Rodalben, die auch für Kaffee und Kuchen im Anschluss sorgte.

Ein Höhepunkt in der vollbesetzten Kirche war das von den drei neu Eingeführten dargebotene szenische Spiel: Joseph begegnet  seine Brüdern, die ihn verraten und verkauft hatten und verzeiht ihnen. Dabei spielten nicht nur Kinder aus den Reihen der Gottesdienstbesuchern spontan mit, auch etwas zu essen gab es, als das Fest der Versöhnung symbolisch gefeiert wurde.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Pfarrer Andre Koch, einem der scheidenden Beauftragten, schmissig begleitet, wobei auch mal geschnipst und gestampft, geschrien und geflüstert werden durfte.

 

Den Eingang in die Kirche versperrte zu Beginn Josephs Mantel, auf dem die Besucherinnen und Besucher Wünsche für die Beauftragten schreiben konnten.